Fahrzeug :

Mercedes , TSF mit Staffelbesetzung
 Baujahr : September 1999
 Höchstgeschwindigkeit : 100 km/hh


Zu unserer “ TS”, eine Magirus 8/8, haben wir auch noch zwei Atemschutzgeräte + 2 Ersatzflaschen mit im Fahrzeug.


TS = Tragkraftspritze. Wird zur Wasserförderung aus öffentlichen Gewässern benutzt.

Länge = 1,60 m - 2,50 m

A - Schlauch, dient zum Ansaugen aus öffentlichen Gewässern. Wird an die “TS” angeschlossen.


Länge = bis 20m

B - Schlauch, wird zur Wasserförderung über lange Strecken benutzt und am Verteiler angeschlossen. Geht von der “ TS “ ab

Verteiler, dort wird der “B - Schlauch “ angeschlossen. Weiter geht es “ links und rechts” mit “ C “ und in der Mitte mit “ B “


 Länge = bis 15m

 C - Schlauch, wird zur Wasserföderung ab den Verteiler eingesetzt und dient mit zur Brandbekämpfung


Strahlrohr, wird an den “C - Schlauch “ angeschlossen und dient zur Brandbekämpfung.



Hohlstrahlrohr, wird an den “C - Schlauch “ angeschlossen und dient zur Brandbekämpfung, im Gebäude